Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Presseaussendungen

23.10.2020

Gewerkschaft vida fordert für Buspersonal besseren Schutz vor Corona

vida-Delfs: Mit einheitlicher Verordnung Gesundheit des Personals schützen: wichtigen Teil des systemerhaltenden Personenverkehrs nicht aufs Spiel setzen
23.10.2020

younion: Applaus ist nicht genug!

KollegInnen im Gesundheits- und Pflegesystem verdienen mehr!
22.10.2020

Gewerkschaft begrüßt Forderungen der Bahnindustrie zu Investitionen in die Schiene

vida-Blumthaler fordert faire Spielregeln bei Auftragsvergabe: „Regierung muss jetzt mit unserem Steuergeld in Arbeitsplätze investieren“
22.10.2020

Equal Pay Day 2020: Gewerkschaft vida fordert gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit

vida-Vondrasek: „Frauen verdienen nicht nur weniger, sondern leisten auch Großteil unbezahlter Arbeit“
21.10.2020

vida-Hebenstreit zu Corona-Schutz: „Das Bild, welches unsere Bundesregierung abgibt, ist nicht entschuldbar“

Alle müssen Möglichkeit bekommen, eine unnötige Quarantäne zu vermeiden – was für Regierungsmitglieder gilt, muss auch für alle anderen gelten
21.10.2020

ÖGB-Reischl: Eine Einmalzahlung ist auch beim zweiten Mal keine nachhaltige Lösung

Arbeitslosigkeit ist mit Jahresende nicht einfach vorbei – es braucht eine generelle Erhöhung des Arbeitslosengeldes
21.10.2020

ÖGB-Schumann: Kinderbetreuung muss möglich sein, ohne dass Eltern beim Arbeitgeber betteln müssen

Es braucht, dringender denn je, einen Rechtsanspruch auf Sonderbetreuungszeit für alle Eltern
21.10.2020

Dem Staat entgehen durch unfaire Entlohnung von Frauen fünf Milliarden Euro Steuern jährlich

Gewerkschaft GPA-djp-Fetik zum Equal Pay Day: Gleiches Geld für gleichwertige Arbeit!
21.10.2020

Österreichs Frauen arbeiten ab 22.10. „gratis“: Heldinnen der kommen nicht mit ihrem Einkommen aus

Equal Pay Day: ÖGB und AK fordern Millionärssteuer, kürzere Arbeitszeit und 1.700 Euro Mindestlohn im Kollektivvertrag
21.10.2020

Gaal/Anderl/Schumann zum Equal Pay Day 2020: Österreichs Frauen arbeiten ab 22.10. „gratis“: Heldinnen der Krise verdienen mehr

Frauen in Österreich verdienen um 10.273 Euro (19,3 Prozent) weniger als Männer - Kampagne für mehr Einkommensgerechtigkeit für die Leistungsträgerinnen
20.10.2020

Gewerkschaft vida fordert Finanzspritze für Hotels und Übernahme von Lehrlingen

vida-Tusch: „Alles was den Betrieben schnell und unbürokratisch hilft, begrüßen wir“
20.10.2020

Brauer-KV: Droht ein Weihnachten ohne Bier?

Gewerkschaften und BetriebsrätInnen bereit, Druck massiv zu erhöhen
Newsletterauswahl

Bleib in Krisenzeiten informiert!

Abonniere jetzt den ÖGB-Newsletter und erhalte die wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Thema "Arbeitswelt & Corona" in dein Postfach - gratis, kompakt und natürlich jederzeit kündbar!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English