Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
arbeitsmarktplus.eu

Branchentreffen Bauwesen

IOZ und GBH

Am 11.11.2013 trafen sich die VertreterInnen der Gewerkschaften im Bereich Bauwesen – IOZ (Integrovaný odborový zväz – Integrierte Gewerkschaft) und GBH (Gewerkschaft Bau-Holz) wieder, diesmal in der Slowakei, um den Informationsaustausch fortzusetzen.

Das Treffen begann in der Zentrale IOZ, wo die österreichischen KollegInnen mehr über die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz erfahren konnten. Über dieses Thema, genauso wie über den Verlauf der Kontrolle und die Lösungen der Feststellungen informierte der Abteilungsleiter für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Jaroslav Pobela und Inspektor für Arbeitssicherheit vom Nationalen Arbeitsinspektorat Ing. Miroslav Kobela. Anschließend berichteten die KollegInnen vom GBH über das System der Arbeitssicherheit in Österreich. Das Hauptthema der Diskussion war die illegale Arbeit und ihre Lösungen.

Aus der Zentrale der IOZ fuhren die TeilnehmerInnen in die Firma HOLCIM, a.s. in Rohožník, wo sie von dem Vorsitzenden ZO IOZ Stanislav Doležal begrüßt wurden. Sein Kollege erzählte über die Geschichte und Entwicklung der Firma, über die Filialen sowie über die Zementherstellung. Nach der Diskussion zum Thema Sozialdialog konnten die KollegInnen das Betriebsareal besichtigen.

Nach dem Besuch in der Firma HOLCIM, a.s. folgte das gemeinsame Mittagessen, bei dem die während dieses interessanten und programmreichen Tages erwähnten Themen weiter besprochen wurden.

Artikel weiterempfehlen

© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt