Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
arbeitsmarktplus.eu

Informationsaustausch der RegionarätInnen von ÖGB und KOZ SR

Weitere Zusammenarbeit ist erwünscht

Am 3. März fand ein Austausch der regionalen Strukturen von ÖGB Schwechat, ÖGB Gänserndorf und KOZ SR – Kreise Bratislava und Trnava) statt. Das Gespräch wurde unter anderem auch mit einem Vertreter der AK Niederösterreich und mit dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden der Firma OMV geführt.

Die RegionalrätInnen aus der Slowakei erfuhren mehr über die Struktur des Österreichischen Gewerkschaftsbunds sowie über seine Zusammenarbeit mit den Regionalstrukturen – die Landesorganisationen sowie die Bezirkssekretariate. Über die Funktion der Arbeiterkammern, ihre Strukturen und ihre Rolle in der österreichischen Sozialpartnerschaft wurde den KollegInnen von KOZ SR genau berichtet. Durch den Sitz der OMV Raffiniere in Niederösterreich sowie den Standort vom Flughafen Wien sind die ÖGB- und AK-Sekretariate wichtige Anlaufstellen für Mitglieder (allein am Flughafen Wien arbeiten 18.000 Menschen).

Die KollegInnen aus Österreich wurden über die Arbeit der slowakischen Kreise mit den Branchengewerkschaften und mit den Behörden informiert. Hier wurden einige Daten über Österreich verglichen und durch die Entdeckung von falschen Informationen seitens der ArbeitergeberInnenorganisationen stellten alle fest, dass eine Vernetzung von ArbeitnehmerInnenorganisationen sehr wichtig sei.

Nach dem Besuch in Niederösterreich reisten die slowakischen KollegInnen nach Wien und lernten die Arbeit der verschiedenen Abteilungen und Referate in der ÖGB-Zentrale kennen.

 

Artikel weiterempfehlen

© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt